Samstag, 18. Juli 2015

Fangirl - Rainbow Rowell

~~zu Besuch bei Dog Eared Book~~


 Das Buch:
Fangirl - Rainbow Rowell
erschienen: (engl.) 2013
Goodreads ~~ Amazon ~~ Lovelybooks

Cath and Wren are identical twins, and until recently they did absolutely everything together. Now they're off to university and Wren's decided she doesn't want to be one half of a pair any more - she wants to dance, meet boys, go to parties and let loose. It's not so easy for Cath. She's horribly shy and has always buried herself in the fan fiction she writes, where she always knows exactly what to say and can write a romance far more intense than anything she's experienced in real life.

Now Cath has to decide whether she's ready to open her heart to new people and new experiences, and she's realizing that there's more to learn about love than she ever thought possible ...

A tale of fanfiction, family, and first love




Meine Meinung

Viele Bilder von diesem Buch tummelten sich bei Tumblr. Ich wusste trotzdem nie so richtig worum es ging, aber als es als Traveling Book angeboten wurde konnte ich nicht nein sagen! Es wurde ja recht "gehypt" und da wollte ich auch mal wissen wie das Buch so ist :)

Was ich erst mal ganz toll fand, ist das es ein Buch ist, in dem es um eine Leseratte, Bücher und das Schreiben geht. Zwar Hauptsächlich um eine Fiktive Serie über den Magier "Simon Snow". Das ganze ähnelte Harry Potter sehr, für mich ein kleiner Minuspunkt bei dem Buch, da ich (Hoffentlich ohne von euch jetzt gesteinigt zu werden) nicht der größte Fan bin... Da fand ich immer das von Cath geschriebene besser als das "Originale"...

Die Charaktere in dem Buch sind total liebenswert und besonders Levi hatte mir gefallen, ein gut gelaunter, dauer strahlender Typ ;) und auch mit Cath konnte man sehr gut mitfühlen und sich in ihre Situation hinein versetzen, denn ich glaube wir alle kennen die Situation, wenn man lieber zu hause in Ruhe sein Buch lesen möchte als unter Menschen zu gehen :P

Das Buch motiviert einen auch selber nun endlich mal anzufangen zu schreiben ;)

Letztendlich hat mir das Buch gut gefallen, doch so den einen oder anderen kleinen Minuspunkt hatte es für mich doch... es bekommt von mir 3,5 aus 5 Sternchen.



Danke an Karolina, dass sie das Buch auf Reise geschickt hat und ich es lesen durfte!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen