Mittwoch, 30. September 2015

[Meine Meinung] - Marissa Meyer - Wie Monde so silbern

Currently Reading: Cinder by Marissa MeyerWith the Traveling Book Project GermanyWhat are you reading? 



Wie Monde so silbern (The Lunar Chronicles, #1)Titel: Wie Monde so silbern (2013)
Originaltitel: Cinder (2012)
Genre: Jugendroman, SciFi, Retelling
Autorin: Marissa Meyer

Cinder lebt bei ihrer Stiefmutter und ihren zwei Stiefschwestern, arbeitet als Mechanikerin und versucht gegen alle Widerstände, sich nicht unterkriegen zu lassen. Als eines Tages in unauffälliger Kleidung niemand anderes als Prinz Kai an ihrem Marktstand auftaucht, wirft das unzählige Fragen auf: Warum braucht Kai ihre Hilfe? Und was hat es mit dem plötzlichen Besuch der Königin von Luna auf sich, die den Prinzen unbedingt heiraten will? Die Ereignisse überschlagen sich, bis sie während des großen Balls, auf den Cinder sich einschmuggelt, ihren Höhepunkt finden. Und diesmal wird Cinder mehr verlieren als nur ihren Schuh …



 Ich hatte vor diesem Buch "Alles Licht, was wir nicht sehen" zu ende gelesen, einen historischen Roman und da war dieses Buch für mich ein großer Umschwung. Ich glaube aus dem Grund hat es ein, zwei Kapitel gebraucht, bis ich mich an die futuristische Welt gewöhnt hatte, doch sobald ich einmal angekommen war hat es echt einfach total Spaß gemacht zu lesen!

Das Buch ist eine "neue Version" von Aschenputtel, was es natürlich etwas vorhersehbar macht, da ich denke dass jeder das Märchen kennt. Aber auch die Teile, die nicht mit dem Märchen übereinstimmen waren meiner Meinung nach ebenfalls recht vorhersehbar. Das fand ich etwas schade!

Die Charaktere fand ich super! Mit Cinder hat man mitgefühlt, Iko hat man geliebt (und ich würde mir wünschen, dass sie vielleicht in den nächsten Büchern zurückkehrt) und den Prinzen fand man auch toll - obwohl ich nicht weiß was ich ständig mit seinen Haaren auf sich hatte, die ihm immer zu in die Augen fielen... Sollte das ein BoyBand Mitglied aus ihm machen?? XP

Die Geschichte dieser "neuen Welt" fand ich auch sehr gut gewählt. Dass der Mond nun bewohnt wurde (obwohl ich dass mit den Mutanten etwas weit hergeholt fand... aber sonst wäre die Geschichte bestimmt halb so spannend gewesen). Was ich etwas schade fand, war dass man so wenig über das erfahren hatte was zwischen unserm jetzt - dem 21 Jahrhundert - und dem Buch jetzt geschehen ist. Da hätte es mich interessiert mehr darüber zu erfahren, was die Autorin sich für eine Zukunft vorgestellt hat. Das mit der Epidemie fand ich auch ein sehr gut gewählten Handlungszusatz, da dies nochmal zeigt, dass die Natur doch noch da ist und auch ein Wörtchen mit zu reden hat.
Ebenfalls den Aspekt, dass Maschinen Körperteile ersetzen ist nun meiner Meinung nach ein nicht eine all zu weit hergeholte Vorstellung und sorgt für ein lustige (ich will nicht gemein sein, aber etwas schmunzeln musste ich doch) Änderung im Märchen ;)

Etwas schade finde ich, dass das Buch eine Serie ist. Es hätte auch ein Buch gereicht um die ganze Sache abzurunden und ich habe auch nicht das Verlangen sofort los zu rennen und mir den zweiten Teil zu holen. Bei Gelegenheit würde ich aber weiter lesen, da das Buch mir Spaß gemacht hat.




Ein gelungenes Buch, was Spaß gemacht hat zu lesen! Leider jedoch etwas vorhersehbar aber es stellt eine sehr interessante Version unserer Zukunft da. Es lohnt sich mal rein zu schauen!






1) Wie Monde so silbern (2013)

2) Wie Blut so rot (2014)
3) Wie Sterne so golden (2014)
4) Wie Schnee so weiß (2016)


Das Buch ist zu mir durch das Traveling Book Project gereist. Danke an Adriane, dass ich mitlesen durfte!

Kommentare:

  1. Ich habe dieses Buch (und Iko) ja so geliebt - ich kann dir nur empfehlen, weiterzulesen. Was da noch alles kommt, das kann man wirklich nicht in einem Buch zusammenfassen! Und in Band 2 fand ich zum Beispiel auch Scarlets Love Interest noch etwas besser als Kai in diesem Band! Kai und Cinder haben es natürlich auch besonders schwer miteinander aufgrund ihrer jeweiligen Herkunft und Verpflichtung*lach*.
    Und mit Iko gibt es auch ein Wiedersehen, keine Angst! ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh sehr schön, dass Iko wieder kommt! =D Ich hätts mir auch nicht anders vorstellen können XP
      Bei Gelegenheit werd ich auf jeden Fall mal in Band 2 rein schauen! ;)

      :*

      Löschen

Show Emoticons